Hannover Messe 2017

Besuchen Sie uns vom 24. - 28. April auf der Hannover Messe Industrie 2017, Halle 2, Stand C16/22. Corporate Technology Foresight richtet den Blick in die industrielle Zukunft und zeigt auf, wie disruptive Technologien bestehende Geschäftsmodelle bedrohen oder ablösen können

Exponat „Augmented Technology Foresight“

Das die Technologisierung unserer Welt immer schneller voranschreitet und vermehrt zu grundlegenden Veränderungen unseres Alltags führt, darüber besteht allgemeiner Konsens. Außerdem lässt sich beobachten, dass dabei auch zunehmend die Grenzen zwischen einzelnen Technologiegebieten verschmelzen und Unternehmen stärker dazu gezwungen sind, auch jenseits ihrer Fokusgebiete nach technologischen Veränderungen Ausschau zu halten.

Seit den 70er Jahren besteht der Grundauftrag des Fraunhofer-Instituts für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen INT darin, solche komplexen, übergreifenden Veränderungen aufzuspüren, zu beobachten und Technology Foresight als wichtiges Werkzeug für Strategie, Planung und Innovationsmanagement weiterzuentwickeln. Unser Geschäftsfeld Corporate Technology Foresight kümmert sich dabei um die spezifischen Belange von Unternehmen.

Wir möchten Sie dabei unterstützen, neue Technologien mit all ihren Chancen und Risiken frühzeitig zu identifizieren, und werden daher ab jetzt quartalsweise einen Newsletter veröffentlichen, in dem wir schlaglichtartig über neue Erkenntnisse aus unserer Arbeit berichten. Außerdem laden wir Sie ein, bei speziellem Interesse oder Fragen sich gerne jederzeit mit uns auszutauschen.

Vom 24. bis 28. April können Sie uns persönlich auf der Hannover Messe begegnen. Sie finden uns in Halle 2 am Fraunhofer-Stand (C22). Mit unserem Exponat „Augmented Technology Foresight“ demonstrieren wir Ihnen gerne, wie Sie Ihre Foresight-Wahrnehmung erweitern können.

 

Geschäftsfeld Corporate Technology Foresight

 

Trend-NEWS