Institutsleitung

Über Prof. Dr. Dr. Michael Lauster

Prof. Dr. Dr. Michael Lauster ist Leiter des Fraunhofer-Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen INT in Euskirchen und hält einen Lehrstuhl für Technologieanalyse und -vorausschau an der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen. Nach seiner Offiziersausbildung folgte ein Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität der Bundeswehr. Während seiner Zeit an der UniBwM promovierte er zum Thema irreversible Thermodynamik an der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik und habilitierte sich an der Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften für das Fach Statistik. Bis zum Herbst 2012 hatte er dort auch eine Privatdozentur für Statistik inne. Seit September 2012 leitet er das Fraunhofer INT, seit Februar 2014 ist er außerdem Sprecher der Fraunhofer-Allianz Space (seit 2021 Sprecher Raumfahrt im Leitmarkt Luft- und Raumfahrtwirtschaft), einer Vereinigung von 17 Fraunhofer-Instituten mit mehr als 5000 Mitarbeitern, die sich mit der Nutzung fortschrittlicher Technologien für Raumfahrtanwendungen beschäftigen. Seit Ende 2020 ist Prof. Dr. Dr. Michael Lauster stellvertretender Sprecher des Fraunhofer-Leistungsbereich Verteidigung, Vorbeugung und Sicherheitsforschung. Mit Beschluss der Mitgliederversammlung vom Oktober 2021 ist Prof. Dr. Dr. Michael Lauster zum Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften acatech berufen worden. 

Prof. Dr. Dr. Michael Lauster an seinem Arbeitsplatz

Mitwirkung in Projekten (Ausschnitt)

Ein Weltraumaufzug, der mit einer Raumstation im Orbit verbunden ist
© MondolithicxStudios/Novapix/Leemage NOVEILL0100019H
Ein Weltraumaufzug, der mit einer Raumstation im Orbit verbunden ist
 
 
  • Mitarbeit an der Studie „Raumfahrt 2040“ als Grundlage für eine neue Raumfahrtstrategie der Bundesregierung
 
  • Initiierung und Mitentwicklung des IT-Systems KATI (Knowledge Analytics for Technology and Innovation)
Solution Puzzle
© Pixabay/Gino Crescoli
Solution Puzzle
 
 
  • Initiierung und Mitentwicklung eines neuen Gaming-Ansatzes für Konkurrenz- und Kooperationsszenarien FlexINT

Publikationen