Technologieradar

Wir bewerten mit Ihnen Technologien!

Treiben Sie & Ihr Unternehmen Fragen um wie:

  • Wann erreicht eine Technologie die Marktreife?
  • Wie relevant ist eine Technologie für das eigene Geschäft?
  • Wie hoch ist der Reifegrad einer Technologie?
  • Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Technologie ein bestehendes Markt- & Wertschöpfungsnetz obsolet macht?
  • Wie hoch ist die Hürde, eine Technologie direkt in die eigene Produktion zu übernehmen?

Unser Technologieradar kann Sie bei diesen Fragestellungen unterstützen & somit Ihre mittel- bis langfristige FuE-Planung, aber auch die Identifizierung von relevanten Handlungsbereichen bei der (Neu-) Ausrichtung Ihrer Forschungs- & Technologiestrategie auf festen Boden stellen.

Wie machen wir das?

Basierend auf unserem INT-Technologiescouting & -monitoring identifizieren wir im ersten Schritt gemeinsam mit Ihnen die für Sie & Ihr Unternehmen relevanten Technologien. Damit starten wir in die Erstellung Ihres spezifischen Unternehmensradars. Sie besitzen schon ein solches Radar? Kein Problem wir checken mit Ihnen potenzielle White Spots Ihres eigenen Technologieradars.

Im nächsten Schritt folgt die Bewertung der identifizierten Technologien. Gemeinsam mit Ihnen legen wir dafür die relevanten Bewertungskriterien fest:  

  • Zeit bis zur Marktreife
  • Geschäftsrelevanz
  • Geschätzter Technologie-Reifegrad
  • Kommerzielle Verfügbarkeit
  • Disruptionspotenzial
  • Adaptierbarkeit
  •  …

Zur Bewertung greifen wir vor allem auf das Know-how unserer Wissenschaftler*innen, Desk Research & unser am INT entwickeltes Analysetool KATI zurück. Auch Experteninterviews & -workshops nutzen wir in diesem Prozess, um die relevanten Informationen für Ihr Unternehmen zielführend herauszuarbeiten.

Die Ergebnisse werden dann von uns in Ihr spezifisches Technologieradar eingebracht, welches dann in einer speziell auf Sie & Ihr Zielpublikum zugeschnittenen Visualisierung aufbereitet wird.

Radar Bild Fraunhofer INT