KATI – Knowledge Analytics for Technology & Innovation

KATI Lab

Auf einen Blick - über das KATI Lab

Wie kann man aus der Fülle an verfügbaren Daten Informationen und Wissen generieren, dieses gewinnbringend in einen Foresight oder Innovationsprozess integrieren und dort nutzen? Das ist die Kernfrage von Data Driven Foresight.

Um diese Frage zu beantworten, implementieren wir seit einigen Jahren das KATI System, ein Tool für Data Driven Foresight. Dessen Weiterentwicklung und Vermarktung sind zwei zentrale Aufgaben der Gruppe KATI Lab. Ferner geht es uns darum, das KATI Projekt wissenschaftlich zu begleiten und somit eine Fundierung des Themas Data Driven Foresight zu legen. Schließlich unterstützen wir die anderen Geschäftsfelder WZA, CTF und TIP am Fraunhofer INT in diversen Projekten dabei, mit Hilfe von daten-gestützten Methoden, Fragen und Use Cases zu adressieren. Eine Übersicht über einige der Use Cases, die im Rahmen solcher Projekte entstanden sind, finden sie hier.

Die drei zentralen Bausteine der Arbeit im KATI Lab umfassen:

  • Daten - bilden den Rohstoff, mit dem wir arbeiten. Ihre Erschließung, Pflege, Bereitstellung und Bereinigung sind das grundlegende Handwerkzeug, mit dem wir arbeiten.
  • Analysen - sind notwendig, um aus den zunächst einmal nichtssagenden Daten auf der Festplatte Informationen und Wissen zu generieren. Hier werden Methoden genutzt und entwickelt, die aus dem Bereich der Statistik, des maschinellen Lernens, des Data Mining und Text Mining stammen.
  • Use Cases - kommen schließlich als spezifische Fragestellungen hinzu, welche sich aus konkreten Anwendungsfällen ergeben. Diese werden im Falle des KATI Labs durch die Einbettung in die Arbeit des Fraunhofer INT bestimmt, also durch Foresight- und Innovationsprozesse. Daraus generieren sich Use Cases, welche wir mittels geeigneter Daten und Methoden adressieren.

Unsere Kompetenzen – unsere Leistungen

Die Kompetenzen des KATI Labs umfassen drei Bereiche. Das sind zum einen IT-Kompetenzen, speziell der Programmierung und Softwareentwicklung vor allem mit Java, JavaScript und Python, sowie im Bereich der Datenbanken, Datenmodellierung und des UX-Designs. Diese werden durch unsere Kompetenzen in den Bereichen Data Science und Foresight ergänzt. Damit unterstützen wir unsere Kolleg*innen bei der Erschließung, Analyse und Visualisierung von Daten im Rahmen von Projekten aus dem Bereich Foresight und Innovationsmanagement.